Hier die "mobile Kommandozentrale" aus dem Hause ZMS:


Hier die "Mobile Polizeistation" von ZMS

Die mobile Polizeistation ist auch bei Volksaufständen in arabischen Diktaturen schnell einsatzbereit. Die demokratische Opposition dankt den Managern und Mitarbeitern der Firma "Zeppelin Mobile Systeme" ganz herzlich für diese Unterstützung!


Auch das braucht man für einen Krieg: Küchenzelte, Versorgungszelte, Lagerräume...


ZMS in Meckenbeuren baut auch den Behälter (siehe unten) für dieses Tötungsgerät:


Zeppelin Mobile Systeme GmbH (www.zeppelin-systeme.de)

Zeppelinplatz 1, 88074 Meckenbeuren. Fotos (von links): Geschäftsfürher Ralf Griesbaum und Ulrich Korte. Vertrieb: Thomas Müller (Deutschland und Nordamerika), N.N. (arabische Länder und Südamerika), Peter Goodmann (Afrika und Asien). Qualitätssicherung Helmut Vogelsang. Ausichtsrat: Klaus A. Sontag, noch ohne Foto.


Weitere Dinge, die man in jedem Krieg sehr gut brauchen kann: Eine mobile Autowerkstatt und oliv-grüne Vielzweck-Container:


ZMS ist auch Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik" (DWT):

ZEPPELIN MOBILE SYSTEME GmbH (ZMS) ist einer der weltweit führenden Hersteller von mobilen Sheltersystemen. Die Firma ist ein direkter Nachfolger des berühmten Luftschiffbaus, was auch heute noch im Firmenslogan „Zeppelin - macht Räume beweglich“ zum Ausdruck kommt. ZMS war einer der ersten Hersteller von Leichtbaucontainern in einer Aluminium-Sandwich-Bauweise und heute sind die Systeme der Firma in über 40 Ländern auf der ganzen Welt im Einsatz.
ZMS ist unterteilt in 4 Hauptgeschäftsfelder:
(1.) ZMC – Zeppelin Mobile Communication

Fernmeldekabinen gehören zu den Kernprodukten im Shelterportfolio von ZMS. Sie wurden über 10.000-mal verkauft, sowohl als Standardkabine, wie auch als Fahrzeugaufbau. Die Kabinen wurden an zahlreiche Armeen geliefert, in allen geläufigen Größen wie beispielsweise ACE I, II und III, NATO I + II sowie in den ISO-Maßen als 10’, 15’ oder 20’-Shelter. Zeppelin Fernmeldekabinen sind sowohl ungeschirmt, als auch in einer HF-geschirmten Version erhältlich und erfüllen dabei die Anforderungen der NATO-Shelternorm 6516/SHCPE/86. Zeppelin ist der erste und einzige Hersteller weltweit, der einen erweiterbaren Shelter in Leichtbauweise mit einerm elektromagnetischen Schutz entwickelt hat, der an das Niveau einer nichterweiterbaren Kabine heranreicht. Der beidseitig erweiterbare Gefechtsstand wurde von der Abnahmeorganisation der Bundeswehr (WTD81) auf mehr als 45dB getestet.

(2.) ZMM – Zeppelin Mobile Medicare

Medizinische Anwendungen werden ein immer wichtigerer Teil der Produktpalette von ZMS. Ob als einzelne mobile Kliniken oder als komplette mobile Feldhospitäler mit bis zu 200 Patientenbetten, ZMS bietet ein breites Produktspektrum an medizinischen Komplettlösungen. Führende Sheltertechnologie gepaart mit Know-How in Systemintegration erlauben die Realisierung von anspruchsvollen schlüsselfertigen Gesamtsystemen. Von kompakten 10’-Sheltern für Katastropheneinsätze bis hin zu komplexen modularen Hospitalanordnungen auf Basis von erweiterbaren 20’-Sheltern erfüllt die Produktpalette von ZMS alle Anforderungen an mobile Medizin. Zeppelin Fernmeldekabine in ACE II Größe und als Fahrzeugaufbau mit verwindungssteifem Rahmen (Unimog). Containerteil eines Mobilen Feldlazaretts für die Vereinten Nationen.
Durch Kooperationen mit bekannten Herstellern von Medizingeräten kann die Firma jegliche Kundenwünsche erfüllen. Zusätzlich dazu bietet ZMS auch Ambulanzfahrzeuge als Kofferaufbauten an, sowohl serienmäßig für Straßenfahrzeuge, wie auch für geländegängige Fahrzeuge.
(3.) ZMF – Zeppelin Mobile Facility

Zeppelin Mobile Facility ist die Antwort auf die unterschiedlichsten militärischen und zivilen Anforderungen an alle Arten der Feldunterbringung. Aufgrund des modularen und multifunktionalen Charakters der ZMS-Produkte kann die Firma Lösungen für fast alle Arten von Feldlagern vorschlagen, inklusive der Systemintegration und der notwendigen infrastrukturellen Versorgung, um einen reibungslosen und einwandfreien Ablauf zu garantieren.
Ob als einzelne Sheltereinheiten – zum Beispiel für die logistische Unterstützung existierender Feldlager – oder als komplexe Lagersysteme (Seuchenstation, Dekontaminationssysteme, Mobile Lebensmittelverarbeitung), die Vielfalt der Lösungsansätze von ZMS für die mobile Unterbringung ist unerschöpflich.

(4.) ZMP – Zeppelin Mobile Partner Solution

Dieser Geschäftsbereich wurde ins Leben gerufen, um in Kooperationen mit anderen Firmen gemeinsame Produktentwicklungen voranzutreiben. Dabei wird entweder nach Kundenanforderung oder in eigenen kundenspezifischen Entwicklungen gearbeitet. Aufgrund der langjährigen Erfahrung im Shelterbau ist ZMS in der Lage, auch für die schwierigsten und ehrgeizigsten Anforderungen Lösungen anzubieten. Dadurch wurden bereits Zeppelin-Entwicklungen in Produkte von zahlreichen namhaften Firmen und Lieferanten von militärischer Ausrüstung integriert, wie z.B. EADS.

Die permanenten Anstrengungen von ZEPPELIN MOBILE SYSTEME, um neuen militärischen Anforderungen zu entsprechen (z.B. ballistischer oder ABC-Schutz) machten die Firma zu einem zuverlässigen und wertvollen Partner von mehr als 30 Armeen in der ganzen Welt.