Fakten  (Quelle: adlon-website, 5.9.2015)

  • Gründung 1988
  • Familienunternehmen
  • 80 Mitarbeiter an 4 Standorten in Deutschland
  • Telefon 0049 751 7607 734
  • www.adlon.com
     

adlon - Standorte:

  • Albersfelder Straße 30, 88213 Ravensburg
  • Magirus-Deutz-Str. 2, 89077 Ulm
  • Claude-Dornier Straße 1, 88090 Immenstaad am Bodensee
  • Lobby-Büro, Petersburger Straße 94, 10247 Berlin

 

Verantwortlich (Stand September 2015)

  • Dr. Hartwig Rüll, Senior Advisor der Geschäftsleitung hartwig.ruell@adlon.de
  • Andreas Richstätter, Chief Executive Officer  (Andreas Richstätter hat an der Universität der Bundeswehr in München Wirtschafts- und Organisationswissenschaften studiert) andreas.richstaetter@adlon.de
  • Michael Rimmele, Director Business Relationship Management, Authorized Officer (Michael Rimmele ist gelernter Handelsfach- und Betriebswirt) , michael.rimmele@adlon.de
  • Sven Hillebrecht, Director Service (Sven Hillebrecht ist gelernter Techniker und hält Zertifizierungen zu IT Sicherheit, IT Service Management und Projektmanagement) sven.hillebrech@adlon.de

adlon - Beirat

  • Karin Baer, Business Development Manager / Alliance Manager, Intel Corporation
  • Matthias Benz, Executive Vice President, Corporate Market, Key Account Management, ZF Friedrichshafen AG
  • Prof. Dr. Bela Mutschler, Hochschule Ravensburg Weingarten, Studiengang Wirtschaftsinformatik & E-Business
     

Namen die noch (zusätzlich) im Juli 2014 auf der adlon-Website standen:

  • Jürgen Schreiner, Account Executive Defence & Aviation, juergen.schreiner@adlon.de
  • Alexander Baur, Inside Sales Executive Defence & Aviation, alexander.baur@adlon.de
  • Andreas Fuss, Inside Sales Executive Defence & Aviation, andreas.fuss(at)adlon.de
    [Anmerkung d.Red.: Defence bedeutet "militärisch"]
     

Unser Kommentar

  • Die kleine Rüstungsklitsche "adlon" macht für die großen Rüstungskonzerne die Drecksarbeit.

Das tödliche Team der Firma ADLON defence & aviation

Hillebrecht

Verantwortlich: Michael Rimmele, Sven Hillebrecht, Dr. Hartwig Rüll

Beiräte der Todesfabrik adlon (v.l.): Prof. Bela Mutschler, Karin Baer, Matthias Benz

Adlon ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik, das ist ein großer Rüstungslobby-Verband. Zitat von der DWT-Website: "ADLON hat im Rahmen seiner 15-jährigen Branchenkenntnis die Beurteilungskriterien und die Rahmenbedingungen für das Handeln der Entscheidungsträger aus den unterschiedlichen Bereichen der Wehrtechnik kennengelernt. Dadurch kann ADLON als aktives Mitglied der DWT eigene Ideen, Sichtweisen und Vorschläge wirksam einbringen."

Zitat von der ADLON-Website: "Bereits 1993 gründete ADLON die eigens für die Verteidigungs- und Luft- und Raumfahrtbranche ausgerichtete Sales Division `Defence & Aviation´. Seit nunmehr 20 Jahren hat die ADLON somit umfangreiche Kompetenzen im Bereich Defence & Aviation aufgebaut. Schwerpunkt dieser Spezialisierung ist die Unterstützung von Industriepartnern bei der Realisierung von IT-Projekten im Umfeld der Verteidigung und Luft- und Raumfahrt. Die Kompetenzen reichen von der Beratung bei Ausschreibungen, über internationales Projektmanagement, bis hin zur Abbildung von Delivery- und Support-Prozessen. Bereits heute erbringen wir über 30% der Projekte im internationalen Kontext, zum Beispiel für Endkunden in den USA, Südamerika, Mittlerer Osten, Litauen oder Norwegen. Der Mehrwert für unsere Kunden liegt in der langjährigen Projekterfahrung im Sales-Through Business der ADLON, einem bundesweiten Netz an sicherheitsüberprüften Mitarbeitern, sowie dem umfangreichen Wissen über die Einhaltung und Umsetzung von Projekten in sicherheitssensiblen Szenarien."

Das sagen unsere Kunden über ADLON: "ADLON hat seit vielen Jahren die Erfahrung wie wir zusammen als Partner nationale und internationale Ausschreibungen gewinnen. Die ADLON Analyse der erforderlichen IT Lösung liefert eine genaue Beschreibung, um eine wettbewerbsfähige Position in Ausschreibungssituationen zu bekommen."  Bernhard Heinz, Head of Solution Engagement Germany, EADS-CASSIDIAN

Projekte der Firma Adlon

Die Firma adlon beschreibt auf ihrer Website acht Projekte, die sie bereits durchgeführt hat. Ab hier Zitate adlon-Website, 5.9.2015. Nur die Nummerierung I-VIII stammt von uns.
 

(I.) Imporved Air Defence System

Das verbesserte Luftverteidigungssystem System ist seit dem Jahr 2000 mit der Aufgabe der militärischen Überwachung des Luftraumes in Betrieb. Ermöglicht wird dies durch die Verarbeitung und Präsentation der Radarinformationen über Flugobjekte auf Workstations. Die Erfüllung dieses Vertrages ist ein grundlegendes Element in der Transformation der Luftwaffe als Bestandteil der Streitkräfte.  ADLON Value Add:

  • Intelligente Produktauswahl
  • Assemblierung, Verkabelung und Labeling von Rack-Systemen
  • Sicherstellung der elektrischen Betriebssicherheit  (VDE 0701, DOC)
  • Projektmanagement und Dokumentation
     

(II.) Grenzsicherung

Im Kundenauftrag wurde von ADLON eine Entwicklungs- und Simulation Plattform zur Unterstützung eines Land- und See Grenzkontrollsystem beraten und umgesetzt. Die Plattform simuliert alle denkbaren Grenzsegmente.

  • Intelligentes IT Architekturdesign in Bezug auf Hochverfügbarkeit, Datenvolumen sowie LAN / Wan Anforderungen und Einschränkungen
  • Lizenzberatung
  • Konzeptionelles Design der Deployment Milestones
  • Projektmanagement
  • Schlüsselfertige Installation and Konfiguration
  • Early-life Support und Training

(III.) Formal Messaging Project

Bei einer nationale Institution sollte die Möglichkeit, formale Nachrichten mit Klassifizierungsstufen bis zu “streng geheim” austauschen zu können, gewährleistet werden. Militärischen Einrichtungen und deren Anwender sollten mit modernsten Kommunikationsdienste versorgt werden. Das System wurde entwickelt, um automatisch und nachvollziehbar mit aktuellen Kommunikationssysteme und zukünftigen Systemen von internationalen Partnern sowie mit kommerziellen E-Mail-Systemen verwendet werden zu können.  ADLON Value Add:

  • Projektmanagement
  • Beratung der eingesetzten Produkte
  • Lizenzberatung
  • Beschaffung, Lieferung und Assemblierung der Hardware
  • Härtung: Tempest-Services to fulfill the NATO SDIP-27 Level B (Zone 1)
  • Installation und Konfiguration der Software
  • Services für elektrische Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Design und Montage von Racks mit elektrischer Betriebsicherheit
  • Internationaler Rollout an über 250 Locations, darunter Deutschland, Frankreich,  Germany, France, Belgien, Niederlande und USA
  • Internationale Support-Hotline mit Onsite-Services
     

(IV.) Mobile Kommunikationssysteme

Das mobile Kommunikationssystem besteht aus den Netzwerksegmenten, die von ADLON implementiert werden, und der Übertragungsstrecke via Richtfunkanlagen. Der Kunde setzt dabei zum ersten Mal vollständig auf IP-basierte, zivile Kommunikationsstandards.  ADLON Value Add:

  • Intelligente Produktauswahl und Test der Systeme
  • Lizenzberatung
  • Consulting und Coaching vor und während der Installation
     

(V.) Unterstützungsanlage

Die Einsatzunterstützungsanlage kombinieren die operationelle Führung und die technisch-logistische Unterstützung von Waffensystemen. Zur Zeit werden drei Arten von Hubschraubern durch die Anlage unterstützt. Das skalierbare IT-System bietet sicheren und zuverlässigen Support für Führungspersonal, Piloten und technisches Personal. Das System verbessert die Betriebseffizienz und Einsatzmöglichkeiten von Hubschrauberverbänden, vor allem in Auslandseinsätzen, bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten.  ADLON Value Add:

  • Härtung: Tempest-Services to fulfill the NATO SDIP-27 Level C (Zone 2)
  • Intelligente Produktauswahl
  • Lizenzberatung
  • Beschaffung, Lieferung und Assemblierung der Hardware
  • Installation und Konfiguration der Softwareimages
  • Services für elektrische Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Earth leakage protective filter (FI) services – UPS
  • Design und Assemblierung der Racks
  • Schlüsselfertige Installation and Konfiguration
  • Projektmanagement und Dokumentation
     

(VI.) Air operation center

Die IT-Ausstattung der Kommandozentrale basiert auf IT- und Kommunikationskomponenten , die in mobile Transport- und Lagerbehälter mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung und einer Klimaanlage ausgestattet sind. Je nach Anforderung werden bis zu 25 Behälter in einer dreistufigen Kommunikationshierarchie modular strukturiert.  ADLON Value Add:

  • Intelligente Produktauswahl
  • Lizenzberatung
  • Lieferung und Assemblierung der Hardwarekomponenten
  • Härtungsservice, um den NATO SDIP-27 Level B (Zone 1) Standard zu erfüllen
  • Installation und Konfiguration der Softwarekomponenten
  • Services für elektrische Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Projektmanagement and Dokumentation
     

(VII.) Luftverteidigungssystem

Das Luftverteidigungssystem besteht aus einem Command and Control Teil und ein Waffenteil für niedrige und sehr niedrige Niveaus der Luftverteidigung. Innerhalb der Radarsysteme besteht die Möglichkeit zum Erstellen eines lokalen Luftbilds und dessen Austausch mit anderen Flugabwehrsystemen. Über ein einzelnes System kann somit die vollständige Nutzung der Radar- und Waffensysteme kontrolliert werden. Die gesamte Ausrüstung mit mehr als einhundert Einzelkomponenten und Fahrzeugen wird durch ADLON unter einem einzigen Full-Service-Vertrag supporte.  ADLON Value Add:

  • Konzeption des Trouble Ticketing Prozesses
  • Design und Deployment eines Incident-, Problem und Change-Managements
  • Betrieb einer 24 x 7 Hotline mit:
    • 1st level support,
    • Kategorisierung, Priorisierung und Eskalation von Calls
    • Monatliches Reporting der KPIs
  • Service Management Reviews und kontinuierlicher Verbesserungsprozess
     

(VIII.) Aufklärung und Überwachung

In Zukunft wird der Einsatz und das Kommando der Streitkräfte in netzwerkbasierten Operationen, von einem Kommunikations- und Informationsnetzwerk, das alle Ressourcen für die Nachrichtengewinnung, Überwachung und Aufklärung in einem gemeinsamen Geschäftsprozess umfasst, unterstützt werden. Die Integration der Systeme in die Architektur des Netzwerks ist entscheidend für Informationsüberlegenheit und Entscheidungsdominanz. Die technologische Basis wird eine Service Orientierte Architektur (SOA) mit integrierten, erweiterten Funktionen, welche die Interoperabilität der Streitkräfte von der technischen bis hin zur semantischen Ebene gewährleisten.  ADLON Value Add:

  • Projektmanagement und Dokumentation
  • Intelligente Produktauswahl
  • Lizenzberatung
  • Beschaffung, Lieferung und Assemblierung der Hardware
  • Services für elektrische Betriebssicherheit (VDE 0701, DOC)
  • Earth leakage protective filter (FI) services – UPS
  • Design und Assembierung der Rack-Items
  • Schlüsselfertige Installation and Konfiguration
     

Unsere Forderung an die Firma ADLON: Stellen Sie auf zivile Produkte um! Oder verlassen sie die Bodenseeregion!

Aktion: "Licht ins Dunkle"

In der Industrie sind viele Dinge geheim. Das ist normal. Aber es gibt in der Rüstungsindustrie auch Machenschaften, die gehen einfach zu weit. Wir meinen: Die Öffentlichkeit sollte darüber Bescheid wissen. Deshalb unsere Bitte: Helfen Sie uns, Licht ins Dunkle zu bringen! Wichtig sind detailierte Informationen: Zahlen, Fakten, Protokolle, Listen und Fotos. Alles Weitere siehe hier.

Screenshot aus dem HARTHÖHENKURIER der Bundeswehr (Juli 2014):

DOWNLOAD 12.07.2014:

“The Improved Air Defence System system has been operational since the year 2000 with the task of military surveillance for the airspace. This is accomplished by processing the information about flying objects that is delivered by radar systems and presenting it on workstations. The fulfillment of this contract is a basic element in the transformation of the Air Force component of the Armed Forces.”

--PRODUCTS (Extract)

modified HP Blade Workstations

HP Printers and Peripherals

--ADLON Value Add Services

Intelligent product selection

Generate a factory assembling plan with Cassidian Systems

Assembly, Cabling and Labeling of Rack-Systems

Services for electrical safety (VDE 0701, DOC)

Projectmanagement and Documentation

--Business-Impact of ADLON Value Add Skills

Intelligent product selection

Generate a factory assembling plan with Cassidian Systems

Assembly, Cabling and Labeling of Rack-Systems

Services for electrical safety (VDE 0701, DOC)

Projectmanagement and Documentation

--Project Specifics

Requirements for reducing noise and optimization graphic-Performance (Thin Client-solution)

Complex cabling and labeling-efforts

= = = = =

The operations support systems combine operational command and control with technical logistic support for a weapon system. It supports meanwhile three types of helicopters .The scalable IT system provides commanding officers, pilots and technical staff with safe and reliable support. The System also enhances the operational efficiency and improves the deployment capabilities of helicopter squadrons, above all in operations abroad, while at the same time lowering running costs.

--Products (Extract)

HP Servers and Storage

HP Workstations and Displays

HP Printers

HP Networking

Required third-party components for security and communication

Microsoft Software + Security Software

--ADLON Value Add Services

Tempest-Services to fulfill the NATO SDIP-27 Level C (Zone 2)

Intelligent product selection

Licensing consulting

Delivery and Assembly of all Hardware-items

Installation and configuration of the provided Software-Image

Services for electrical safety (VDE 0701, DOC)

Earth leakage protective filter (FI) services - UPS

Design and Assembly of Rack-Items

Turnkey Installation and configuration of the equipment

Projectmanagement and Documentation

--Project Specifics

A very short term quote lead time

Export conditions

Modular service (and fix price) offering to turnkey handover

System Acceptance

= = = =

In future, the deployment and command of the Armed Forces in network centric operations is to be supported by a joint, interoperable communications and information network that includes all resources for intelligence, surveillance and reconnaissance in a common business process. The integration of such Systems into the architecture of this network is vital for information superiority and decision dominance. The technological basis will be a service-oriented architecture (SOA) with integrated advanced functionalities that ensure the interoperability of forces from the technical to the semantic level.

--Products (Extract)

HP Servers and Storage

HP Workstations and Displays

HP Notebooks

HP Networking

Required third-party components for security and communication

RedHat Linux Software + Security Software

--ADLON Value Add Services

Projectmanagement and Documentation

Intelligent product selection

Licensing consulting

Delivery and Assembly of all Hardware-items

Services for electrical safety (VDE 0701, DOC)

Earth leakage protective filter (FI) services - UPS

Design and Assembly of Rack-Items

Turnkey Installation and configuration of the equipment

--Project Specifics

Complex architecture design

Ambitious electrical requirements by UPS-operation

Complex cabling and labeling-efforts

Der Bodensee ist schön. Geld ist vorhanden...

...und so denkt kaum jemand an die Opfer. Man sieht die Toten nicht. Man hört die Schreie der Verletzten nicht. Aber in einem alten Buch steht: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind." Weiter