Motoren für Englands Kriege

Ab hier: Zitat und Foto vom 2. Juni 2015 aus der Schwäbischen Zeitung:

Das künftige Kampffahrzeug Scout SV der britischen Armee wird von MTU-Motoren des Typs 8V 199 TE21 angetrieben.
Friedrichshafen - Rolls-Royce hat von General Dynamics European Land Systems einen Auftrag zur Lieferung von 589 MTU-Dieselmotoren der Baureihe 199 für das neue Kampffahrzeug Scout SV der britischen Armee erhalten. Der Vertrag hat ein Volumen von rund 80 Millionen Euro und ist die erste Bestellung von MTU-Motoren für die britische Armee. Die Fahrzeuge werden von General Dynamics in sechs Varianten gebaut und bilden das Rückgrat der zukünftigen Flotte von Kampffahrzeugen der britischen Armee. Die Auslieferung der ersten Motoren wird im Jahr 2016 beginnen, die letzten Motoren werden 2022 ausgeliefert.
 


Aktuell: Rüstungsgegner spenden für Syrien-Kriegsopfer: Die Wunden heilen helfen, die auch deutsche Waffen und Rüstungsgüter im Syrienkrieg Menschen zufügen, war das Motiv für eine 4-stellige Euro-Spende von Mitgliedern des Vereins "Keine Waffen vom Bodensee (KWvB)e.V.", an Dr. Adnan Wahhoud aus Lindau... (weiter)

Postkartenidylle

Der Bodensee ist schön, und so denkt kaum jemand an die Opfer. Man sieht die Toten nicht. Man hört die Schreie der Verletzten nicht.

In einem alten Buch steht: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind." Weiter