ATM ComputerSysteme GmbH, Max-Stromeyer-Straße 116, D-78467 Konstanz
Telefon 07531/808-3, www.atm-computer.de

Die Firma ATM ist eine 100%-Tochter von Krauss-Maffei Wegmann (KMW). KMW baut die Panzer  Leopard 2  und Puma. Die KMW-Lobby in Berlin sitzt am Brandenburger TorKMW ist laut SIPRI derzeit die Nummer 52 der weltweit größten Waffenfabriken. ATM ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik (DWT).

Manager der Rüstungsfirma ATM:

  • Dipl.-Ing. Peter Ziegelbauer, Leiter Systemengineering
  • Friedhelm Lachenmaier, Geschäftsführer
  • Dipl.-Ing. Bruno Scherer, Sales Manager
  • Jörg Sczesny, Website u.a.
  • Dipl.-Ing. Achim Fülling, Sales Manager


Dieses Gebäude ist ein Business-Park. Dort residieren außer ATM noch ca. 40 andere Firmen. Die Firma ATM befindet sich im Gebäudeteil "A" auf vier Stockwerken: EG und 1.-3. Stock.



Auch diese kleineren Firmen leben vom Blutgeld der Rüstungsfirma KMW / ATM:

  • Lehmann-Strategisches Marketing GmbH (Geschäftsführer Uwe Carsten Lehmann), Reichenbachstr. 24, 80469 München, Tel.: +49 (0)89 450 626 11, Mail: lehmann@lehmann.de, Internet: www.lehmann.de. Diese Firma findet sich auf der KMW-Website im Impressum.
  • Programmierung: AMAN Media GmbH (Geschäftsführer  Thomas Borsutzky), Dorfstr. 2-4, 85235 Unterumbach, Telefon: 08134 / 91 00, Telefax: 08134 / 91 10, Mail: admin@aman.de, Internet: www.aman.de. Diese Firma findet sich auf der KMW-Website im Impressum.
  • Businesspark Konstanz (Vermieter), Ansprechpartner: Bernhard Widmann, Telefon: 0 75 31 / 36 30 20 / Mail: info@businesspark-konstanz.de / Internet: www.businesspark-konstanz.de

Keine Zusammenarbeit mit Rüstungsfirmen!


Unsere Forderung an die Firma ATM-Computersysteme: 
Stellen Sie unverzüglich um auf zivile Produkte!


Aktuell: Rüstungsgegner spenden für Syrien-Kriegsopfer: Die Wunden heilen helfen, die auch deutsche Waffen und Rüstungsgüter im Syrienkrieg Menschen zufügen, war das Motiv für eine 4-stellige Euro-Spende von Mitgliedern des Vereins "Keine Waffen vom Bodensee (KWvB)e.V.", an Dr. Adnan Wahhoud aus Lindau... (weiter)

Postkartenidylle

Der Bodensee ist schön, und so denkt kaum jemand an die Opfer. Man sieht die Toten nicht. Man hört die Schreie der Verletzten nicht.

In einem alten Buch steht: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind." Weiter