TV - WDR "Planet Wissen" 30.01.2015, copyright

  1. Airbus Defence and Space
    ist 2014 aus dem EADS-Konzern hervorgegangen. In Immenstaad produzieren die Konzern-Töchter Cassidian und Astrium unter anderem militärische Radarsysteme, Lenkflugkörper und taktische Operationszentralen. Während Astrium auch einen zivilen Bereich hat, verdient Cassidian sein Geld überwiegend mit Rüstungsgütern. Ein jüngeres Geschäftsfeld ist die Entwicklungvon Drohnen.
  2. ATM Computersysteme GmbH
    Das Unternehmen aus Konstanz ist eine Tochter des Panzerherstellers Krauss-Maffei Wegmann. ATM Computersysteme stattet Waffensysteme, Militärflugzeuge und Kriegsschiffe mit Hard- und Software aus.
  3. Diehl BGT DefenceGmbH & Co. KG
    Das Unternehmen ist der größte Teilkonzern der weltweit operierenden Diehl Gruppe.In dem Werk in Überlingen werden u.a. Lenkflugkörper, Munition und Laufwerkkomponenten für Militärfahrzeuge produziert, oft in Zusammenarbeit mit anderen internationalen Rüstungskonzernen. Im benachbarten Werk der Diehl Aerospace GmbH entstehen u.a. Komponenten für Militärhubschrauber.
  4. Liebherr Aerospace GmbH
    Das Unternehmen Liebherr ist vor allem für seine Bagger und Kühlschränke bekannt. In Lindenberg produziert es auch Komponenten für Rüstungsgüter wie den Eurofighter und das militärische Transportflugzeug A400M, zum Beispiel Fahrwerke und Kühlsysteme.
  5. Mowag
    Die Schweizer Mowag GmbH ist ein Tochterunternehmen der General Dynamics European Land Systems, die wiederum General Dynamics gehört, dem fünftgrößten Rüstungskonzern der Welt. In Kreuzlingen werden vor allem Panzer gebaut.
  6. MTU
    MTU in Friedrichshafen hat sich auf den Bau von Motoren und Antriebstechnik für Großfahrzeuge spezialisiert. Darunter fallen auch Panzer, Panzerhaubitzen und Kriegsschiffe. Beim Bau von U-Boot-Motoren ist MTU weltweit führend. MTU gehört zur Rolls Royce Systems AG.
  7. NewTec GmbH
    Das Unternehmen aus Friedrichshafen bietet u.a. IT-Systeme für die militärische Radar und Funkaufklärung an. Zu den Kunden gehören die Rüstungsfirma Cassidian sowie die Rüstungssparten von Thales und Thyssen Krupp.
  8. Rheinmetall Soldier Electronics GmbH
    Die Rheinmetall AG steht auf Platz 30 der weltweit größten Rüstungsproduzenten. Das Tochterunternehmen in Stockach hat sich auf die Ausrüstung von Soldaten spezialisiert. Dazu gehören auch Laser-Licht-Module, die auf Handwaffen montiert werden können.
  9. RST Radar Systemtechnik GmbH
    Das Unternehmen in Salem hat sich auf Radar- und Satellitentechnik spezialisiert. In der Außendarstellung stehen Anwendungen für den Umweltschutz im Vordergrund. Die Produkte von RST kommen aber auch in Militärsatelliten und Militärhubschraubern zum Einsatz.
  10. SAN Swiss Arms AG
    Das Schweizer Unternehmen in Neuhausen am Rheinfall stellt Sturmgewehre her. Über die HoldingL&O ist die SAN Swiss Arms mit dem deutschen Waffenhersteller SIG Sauer verbunden, der im Frühjahr 2014 in die Schlagzeilen geriet, weil Pistolen von SIG SAUER verbotenerweise in Kolumbien aufgetaucht waren.
  11. STI Group Hartchrom AG
    Die Schweizer STI Group Hartchrom hat sich u.a. auf die Innenverchromung von Geschützrohren mittleren und großen Kalibers spezialisiert. Laut eigenen Angaben ist das Unternehmen in Bezug auf die Nato-Staaten marktführend.


Aktuell: Rüstungsgegner spenden für Syrien-Kriegsopfer: Die Wunden heilen helfen, die auch deutsche Waffen und Rüstungsgüter im Syrienkrieg Menschen zufügen, war das Motiv für eine 4-stellige Euro-Spende von Mitgliedern des Vereins "Keine Waffen vom Bodensee (KWvB)e.V.", an Dr. Adnan Wahhoud aus Lindau... (weiter)

Postkartenidylle

Der Bodensee ist schön, und so denkt kaum jemand an die Opfer. Man sieht die Toten nicht. Man hört die Schreie der Verletzten nicht.

In einem alten Buch steht: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind." Weiter