Vectronix - Optik aus der Schweiz tötet.

Max-Schmidheiny-Str. 202/204, 9435 Heerbrugg / CH. Das ist im Rheintal, wenige Kilometer westlich von Lustnau. Telefon: 0041 71 726 72 00, Fax: 0041 71 726 72 01.  Website  www.vectronix.ch . Zahl der Beschäftigten: circa 145. Vectronix ist eine Tochter des französischen SAFRAN-Konzerns. Das Foto unten ist ein Aussschnitt (Screenshot) von der offiziellen Website Firma Vectronix. Man sieht viel Militär auf dieser Website. Aber die Toten und Verletzten sieht man nicht. Man hört die Schreie der Opfer nicht. Man sieht nicht, wie den Ehefrauen die Todesnachricht überbracht wird.

Vectronix auf der Rüstungsmesse IDEX in Abu Dhabi

"Exhibitor Information: Vectronix is a leader in the development of integrated handheld, module, and precision systems for observation, detection, geo-positioning, and targeting solutions. Leveraging core competencies in electro-optics, laser range finding, and north-finding technologies, Vectronix AG supports the requirements of defense and law enforcement. Headquartered in Heerbrugg, Switzerland, Vectronix AG is owned by Sagem (Safran group) and maintains two subsidiaries with four branches in the US."

Die afrikanischen und arabischen Diktatoren decken sich auf der IDEX gerne mit modernen Waffen ein. Um mit diesen Waffen dann die demokratische Opposition zu bekämpfen. Die Ferngläser der Firma Vectroix gehören zur Ausrüstung moderner Soldaten. Sie werden speziell für den Einsatz im Krieg gebaut. Vectronix - Optik, die tötet.

 

 

Unsere Forderung an die Firma Vectronix: Stellen Sie unverzüglich um auf zivile Produkte! Keine Rüstungsproduktion, weder am Bodensee, noch im Rheintal noch sonst irgendwo! 

Der Bodensee ist schön. Geld ist vorhanden...

...und so denkt kaum jemand an die Opfer. Man sieht die Toten nicht. Man hört die Schreie der Verletzten nicht. Aber in einem alten Buch steht: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind." Weiter