Handlanger der Rüstungsindustrie: Dr.-Manfred-Bischoff-Institut der ZU in Friedrichshafen

- Wie verdreht man die Sprache noch besser zugunsten der Rüstungsindustrie?
- Wie steigert man die Gewinne der Rüstungsfirma EADS noch mehr?
- Wie verbreitet man noch besser Angst und Schrecken ("Sicherheit") in der Welt?

Falls Sie solche Fragen haben: Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach Antworten! Ihre Zeppelin University, Dr.-Manfred-Bischoff-Institut, für Innovations-management der EADS

Unter Leitung von Frau Prof. Dr. Ellen Enkel stellt das Institut seit Frühjahr 2008 den Kern des Forschungsclusters „Innovations- und Technologiemanagement“ dar. Angesichts der Schlüsselstellung von Innovationen für Fortschritt und Wettbewerbsfähigkeit haben wir uns zur Aufgabe gemacht, die Einflussfaktoren, Akteure und Prozesse für erfolgreiche Produkt-, Dienstleistungs- oder Geschäftsmodellinnovationen zu erforschen. Kontakt: Prof. Dr. Ellen Enkel, Dr.-Manfred-Bischoff-Institut für Innovationsmanagement der EADS, Institutsleitung +49 7541 6009-1281, E-Mail: ellen.enkel (at) zu.de