EADS-Forschungspreis Claude Dornier

Rüstungsprofessor Heinrich Dämbkes überreicht Preise an die Studenten Alexander Sell und Roxana Halbleib. An diesen Preisen klebt viel Blut. Professor Dämkes ist Elektronik-Entwicklungsleiter beim zweitgrößten Rüstungskonzern Europas EADS.

Ist diese Verfilzung zwischen der Universität und dem Rüstungskonzern EADS noch tragbar? Ist Ulrich Rüdiger als Rektor der Universität Konstanz noch tragbar? Wir meinen: nein!





Quelle: SÜDKURIER 29.06.2011

Wir fordern die Universität Konstanz auf, die Kooperation mit dem zweitgrößten Rüstungskonzern Europas, EADS, unverzüglich zu beenden!



In einem alten Buch steht: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind." Weiter


LIEBHERR produziert nicht nur Bagger und Kühlschränke, sondern auch viele Waffenteile.