Diehl-Defence in Überlingen. Einweihung einer neuen Halle mit Reden, Sekt und Ehefrauen. Wer denkt an die Opfer?


Innerhalb unseres Vereins arbeitet die "AG Friedensregion Bodensee" zu folgender Frage: Wie kann die Bodenseeregion dem Frieden dienen? Wie kann die Bodenseeregion nicht länger dem Krieg dienen?


Klicken Sie mit der linken Maus-Taste auf eine Sprechblase! Dann erscheint jeweils eine Seite mit unsen Gegenargumenten.


April 2018: Gestern haben wir das Internationale Netzwerk gegen Waffenhandel GN-STAD gegründet. Es besteht aus Journalisten, Künstlern u.s.w.. Das erste Ziel ist es, den Tätern einen Namen und ein Gesicht zu geben, und den Opfern einen Namen und eine Stimme



Hensoldt (ehem. Airbus D&S) Immenstaad:


Friedrichshafen: MTU / RRPS - Militärmotoren für Panzer und Kriegsschiffe: für Saudi Arabien , ThailandKorea, Indien, Israel (Panzer und U-Boote)



Konstanz. ATM / KMW baut Bord-Computer für Panzer. Diese Computer töten.


Papst Franziskus am 21.06.2015: „Manager, Unternehmer die sich Christen nennen und die Waffen herstellen! Das macht mich ein bisschen misstrauisch: Sie behaupten, sie seien Christen!"  Was die Kirchen sonst zur Rüstung sagen: 1. Bischöfe, 2. Diözese, 3. GKKE, 4. Radio, 5. EKM, 6. EKHN, 7. EKD


Postkartenidylle. Der Bodensee ist schön, und so denkt kaum jemand an die Opfer. Man sieht die Toten nicht. Man hört die Schreie der Verletzten nicht.


In einem alten Buch steht: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind." Weiter


LIEBHERR produziert nicht nur Bagger und Kühlschränke, sondern auch viele Waffenteile.