Eine kleine Auswahl militärischer Abkürzungen

A330MRTT Airbus 330 Multi Role Transport Tanker Das ist der Airbus 330, umgebaut zu einem militärischen "Mehrzweck-Transport-Tankflugzeug", also zu einer "fliegenden Tankstelle"

A400M

Airbus 400 Military

Großes, militärisches Transportflugzeug

AAA

Anti-aircraft artillery

Flugabwehrgeschütz

AAV

Anti-aircraft vehicle

Flugabwehrfahrzeug

AALS

Amphibious assault landing ship

Amphibisches Landungsschiff (zur schnellen Invasion)

AAR Air-to-Air Refuelling Luft-zu-Luft-Betankung

ACRV

Armoured command and reconnaissance vehicle

Bewaffnettes Kommando- und Aufklärungsfahrzeug

AESA Active Electronically Scanned Array Ein Radar-System mit aktiver elektronischer Strahlschwenkung.

AEV

Armoured engineer vehicle

Bewaffnetes Pionierfahrzeug (mit angeblich eher technisch-handwerklichen Aufgaben)

AEW

Airborne early-warning

Fliegendes Frühwarnsystem

AEW&C

Airborne early-warning and control

Fliegendes Frühwarn- und Flugbahnkontrollsystem

AGS

Alliance Ground Surveillance

NATO-Programm zur "Gefechtsfeldaufklärung und -überwachung",  zum Beispiel durch die Drohne Global Hawk (RQ-4B)

AFSV

Armoured fire support vehicle

Bewaffnetes Gefechtsunterstützungsfahrzeug

AIFV

Armoured infantry fighting vehicle

Bewaffnetes Infanterie-Kampffahrzeug

AMV

Anti-mine vehicle

Anti-Minen-Fahrzeug

APV

Armoured patrol vehicle

Bewaffnetes Tankfahrzeug

APC

Armoured personnel carrier

Bewaffnetes Mannschaftstransportfahrzeug

CP

command post

Befehlsstand / Gefechtsstand

ARM

Anti-radar missile

Anti-Radar-Rakete

ARV

Armoured recovery vehicle

Bewaffnetes Bergungsfahrzeug

ASM

Air-to-surface missile

Luft-Boden-Rakete

ASW

Anti-submarine warfare

Anti-U-Boot-Krieg

AUV

Autonomous Underwater Vehicle

Unbemanntes Unterseeboot

AWBS Autonome Waffen- und Beobachtungsstation Hersteller KMW, im Leopard 2 Typ PSO, aus dem WE-Programm der Schweiz
BAAINBw Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Zuständig für die Aussstattung der Bundeswehr. Beschaffungsamt. Arbeitet eng mit den Rüstungsfirmen zusammen. In Koblenz am Rheinufer.
BMC4I Battle Management, Command, Control, Communications and Computers, Intelligence  
BMD Ballistic Missile Defense Raketenabwehrsystem
BMS Battle Management System  
BMVg Bundesministerium der Verteidigung  
BVR beyond visual range außer Sichtweite (Gegenteil: WVR)
C4ISR-System Command-, Control-, Communication-, Computer-, Intelligence-, Surveillance- and Reconnaissance-System Kommando-, Kontroll-, Komunikations-, Computer-, Geheimdienst-, Überwachungs- und Aufklärungsystem. Gemeint ist damit normalerweise das AGS, siehe oben.
CART Competitive Aerial Robot Technologies Wettbewerbsfähige Luft-Roboter-Technologien (ein Drohnen-Forschunngsprogramm der Firma Rheinmetall Defence in Brmen)
CBT Computer Based Training Rechnerunterstütztes Training. Die Piloten müssen zum Beispiel das Betanken eines Kampfjets in der Luft zuerst mit Hilfe eines "Computerspiels" lernen.
GCV Ground Combat Vehicle Boden-Kampf-Fahrzeug (Kampfpanzer)

CIWS

Close-in weapon system

Nahkampf-Waffensystem

CLU

Command Launch Unit

Steuerelektronik (Teil einer Lenkwaffe, also einer so genannten "intelligenten" Rakete)

CSDP Common Security and Defence Policy Die Verteidigungspolitik der EU (deutsche Abkürzung: GSVP)

DIME

Dense Inert Metal Explosive

Sprengkörper aus dichtem und chemisch schwer träge reagierendem Metall, meistens Wolframpulver. Diese Munition tötet „nur“ im Umkreis von 3-4 Metern, aber darüber hinaus nicht.

EADS

European Aeronautic Defence and Space Company

Europäische Luftfahrt-, Verteidigungs- und Raumfahrt-Gesellschaft. Es handelt sich um den zweitgrößten Rüstungskonzern Europas, hinter BAE.

EC635 Eurocopter 635 Das ist der "Tiger", die militärische Version des Hubschraubers EC15.
EDA European Defence Agency Europäische Verteidigungsagentur (=Verteidigungsministerium der EU)

ELINT

Electronic intelligence

Elektronischer Nachrichtendienst

ESCPC European Satellite Communication Procurement Cell Europäisches Satelliten-Kommunikations-Beschaffungs-Büro (hier)
EUMC European Union Military Committee Militärausschuss der Europäischen Union
EUMS European Union Military Staff Militärstab der Europäischen Union (im Rahmen der GSVP)

EUSC

European Satellite Center

Europ. Satellitenzentrum in Torrejón bei Madrid

EW

Electronic warfare

Elektronischer Krieg

EWNA Elektronische Waffen-Nachführ-Anlage Auch während der Panzer zum Beispiel über Hügel fährt, bleibt die Kanone automatisch immer genau auf das Ziel ausgerichtet. Beim Leopard-Panzer.

FAC

Fast attack craft

Schnelles bewegliches Angriffsboot

FGA Fighter / ground attac  Jagdflugzeug (Kampfjet)

FLW

Fernbedienbare Leichte Waffenstation

Die FLW wird auf dem Leopard 2 angebracht. Maschinengewehre u.ä. sind auf der FLW montiert. Diese Waffen werden aus der Deckung heraus bedient.

FMF

Foreign Military Funding

Ausländische Militärfinanzierung

Air MedEvac Forward Air Medical Evacuation Medizinische Evakuierung aus der Luft
GCMs GMES Contributing Missions Missionen, die zu GMES (siehe unten) beitragen

GMES

Global Monitoring for Environment and Security

Weltweite Umwelt- und Sicherheitsüberwachung

GMLRS

Guided Multiple-Launch Rocket System

Lenkrakete, Reichweite circa 100 km, wird unter anderem mittels MLRS=MARS abgefeuert

GSVP Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik Ein Politikfeld der EU

GTK-Boxer

Gepanzertes Transportfahrzeug

Jede IdZ-Gruppe (das sind immer 10 Personen) bekommt eines von diesen Fahrzeugen: 32 to, 8 Räder, Höchstgeschwindigkeit 100 km/h.

IED Improvised Explosive Devices Improvisierte Sprengkörper
IDAS Interactive Defence and Attack System for Submarines Rakete mit IR-Suchkopf. Wird von U-Booten abgefeuert. Weiter.

IDF

Israel Defense Forces

Israelische Streitkräfte

IdZ-ES

Infanterist der Zukunft – Erweiterte Systeme

Ab 2012 sollen 900 Einheiten für jeweils 10 Soldaten beschafft werden. Das heißt, es sollen 9.000 deutsche Soldaten damit ausgerüstet werden.

IFV

Infantry fighting vehicle

Infanterie Kampffahrzeug

IMESS

Integriertes Modulares Einsatzsystem Schweizer Soldat

Das ist sozusagen der Schweizerische "Infanterist der Zukunft"
INDECT Intelligent information system supporting observation, searching and detection for security of citizens in urban environment EU-Forschungsprogramm: Überwachungsdaten aus vielen unterschiedlichen Quellen werden miteinander verknüpft und automatisiert auf „abnormes Verhalten“ untersucht.

ISV

Internal security vehicle

Fahrzeug der inneren Sicherheit

IR Infra Red Infrarot
JFSCG Joint Fire Support Coordination Group (Verbundene Feuerunterstützungs und -Koordinations-Gruppe) Eine Gruppe, die nahe an der Front alles beobachten und steuern und anorden kann, die z.B. Kampfhubschrauber einsetzen kann.
KE Kinetische Energie KE-Geschoss, KE-Munition fliegt allein mit kinetischer Energie, das heißt ohne eigenen Antrieb. Enthält keinen Zünder und keinen Sprengstoff.

KZO

Kleinfluggerät Zielortung

Das "fliegende Auge" sendet noch aus 50 km Entfernung deutliche IR-Videolivebilder.

LFK Lenkflugkörper Es gibt außerdem eine gleichnamige Firma "LFK"; die gehört zu Airbus D&S.
LogInfoSys Logistisches System der Bundeswehr Betriebswirtschaftlich-logistisches Programm der Bundeswehr, siehe SASPF

MCM

Mine countermeasures

Minenräumgeräte

MALE Medium Altitude Long Endurance Mittlere Höhe lange Ausdauer (bei Fluggeräten)
MEADS Medium Extended Air Defense System

Ein Luftabwehrsystem. Mehrere Staaten sind daran beteiligt. In Deutschland ist es die Firma LFK, eine Tochter der MBDA, die wiederum eine Tochter der EADS ist.

Medevac

Medical evacuation

Medizinische Evakuierung

MELLS Mehrrollenfähiges leichtes Lenkflugkörpersystem Mehrzweck-Raketenwerfer. Abschussgerät, hauptsächlich für die SPIKE. Unter anderem der Schützenpanzer Puma wird damit ausgerüstet.
MilNW Militärisches Nachrichtenwesen Ein Dienst innerhalb der Bundeswehr.

MOUT

Military Operation in Urban Terrain

Militärische Operationen in städtischem Umfeld, also der Kampf Haus um Haus, Straße um Straße.

MP

Maritime patrol

Patrouillenboot (für den küstennahen Bereich)

MP-RTIP-Radar Multi-Platform Radar Technology Insertion Program Ein von Northrop Grumman und Raytheon entwickelte Seitensicht-Radar für die Drohne "Global Hawk"

MRL

Multiple rocket launcher

Mehrfach-Raktenwerfer

NH90 NATO Helicopter 90 Ein Hubschrauber der Firma "NHIndustries" mit Hauptsitz in Aix-en-Provence. An dieser Firma ist EADS mit 62,5 % beteiligt. Wikipedia-Link.

NVG

Night vision goggles

Nachtsichtgerät

OPV

Offshore patrol vessel

Hochsee-Patrouillenboot

PARS 3 LR

PanzerAbwehrRaketenSystem 3 Lange Reichweite

Deutsch PARS 3 LR = englisch Trigat-LR. Gemeinsam entwickelt von EADS und MBDA, hauptsächlich für den Kampfhubschrauber EC635=Tiger

R2P Responsibility to Protect Schutzverantwortung. Begründung zum militärischen Eingreifen bei Völkermord und schweren Menschenrechtsverletzungen. Diese Begründung wird inzwischen inflationär gebraucht. Er wird nicht selten dazu benutzt, eigene Interessen durchzusetzen.
PSO Peace Support Operations "Friedensunterstützende Einsätze", schönfärberischer Ausdruck für Einsätze der Armee gegen Aufständische, gegen Demonstrationszüge, gegen das eigene Volk.
RtoP Responsibility to Protect siehe "R2P"
rtp / RTP Responsibility to Protect siehe "R2P"
PBF Penetration, Blast, Fragmentation Ein Gefechtskopf, das heißt eine Bombe, die (durch Betonmauern oder Metallwände) durchschlägt, explodiert und zersplittert.
PSAs Private Sicherheits-Anbieter Das sind kommerzielle Söldnertruppen

RMA

Revolution in Military Affairs

Die neuen technischen Möglichkeiten in der Militärtechnik, die sich seit der Einführung der digitalen Informationstechnologie ergeben.

ROV Remotely Operated Vehicle Ferngesteuertes Gerät, also Drohnen in der Luft, im Wasser oder zu Lande
RPG russisch: Ручной Противотанковый Гранатомёт (РПГ), Rutschnoi Protivotankowij Granatomjot (RPG); Von Hand bedienbarer Panzerabwehr-Granatwerfer
RPV Remotely Piloted Vehicle Ferngesteuertes Gerät, meistens Flugzeug-Drohnen. Siehe UAV, UAS.

SAM

Surface-to-air missile

Boden=>Luft-Rakete

SAR

Synthetic Aperture Radar

Radar mit synthetischer Blende, liefert von Satelliten aus eine dreidimensionale Darstellung eines Geländeausschnitts.

SASPF Standard-Anwendungs-Software-Produkt-Familien Projekt der Bundeswehr zur Einführung betriebswirtschaftlicher Standardsoftware der SAP AG

SATCOMBw

Kommunikationssatellit der Bundeswehr

Deutscher Militärsatellit

SBGDP Saudi Border Guard Development Program Saudisches Grenzsicherungsprogramm (EADS)

ShAM

Ship-to-air missile

Schiff=>Luft-Rakete

ShShM

Ship-to-ship missile

Schiff=>Schiff-Rakete

ShSuM

Ship-to-submarine missile

Schiff=>U-Boot-Rakete

SIGINT

Signals intelligence

Nachrichtensignal

SLCM

Submarine-launched cruise missile

Vom U-Boot abgefeuerter Flugkörper mit Sprengkopf und eigenem Antrieb, der sich selbst ins Ziel steuert.

SSM

Surface-to-surface missile

Boden=>Boden-Rakete

SuShM

Submarine-to-ship missile

U-Boot=>Schiff-Rakete

TCCS Tank Command and Control System Kammando- und Kontroll-Sytem für Panzer (Das ist Elektronik im Panzer)
Trigat-LR Third Generation AntiTank – Long Range Dritte Generation Panzerabwehr - Lange Reichweite. Das ist die englische Bezeichnung für "unsere" deutsche PARS 3 LR (siehe oben).
TZF Turm-Ziel-Fernrohr Im Panzer. Der Schütze sucht durch dieses Fernrohr das Ziel.
UAS Unmanned Aerial System Unbemanntes Flugsystem. Das ist zur Zeit die neueste, moderne Abkürzung für Drohnen. Diese neue Abkürzung löst nun offenbar die älteren Abkürzungen UAV und UACV nach und nach ab.

UAV

Unmanned Aerial Vehicle

Unbemanntes Luftfahrzeug (Drohne)

UACV

Unmanned Aerial Combat Vehicle

Unbemanntes, bewaffnetes Luftfahrzeug

UHT Unterstützungs-Hubschrauber Tiger Kampfhubschrauber: Link zu Wikipedia
UMAT Unbemannter Missionsausrüstungsträger Das ist zum Beispiel ein ferngesteuerter Hubschrauber, an dem "irgendwelche Ausrüstungsgegenstände" hängen.
WVR within visual range in Sichtweite

VLS

Vertical launch system

Für U-Boote und sonstige Kriegsschiffe. Ein Abschuss-System, bei dem die Raketen aufrecht in den Abschussrohren stehen.

 

 

 

 


Aktuell: Rüstungsgegner spenden für Syrien-Kriegsopfer: Die Wunden heilen helfen, die auch deutsche Waffen und Rüstungsgüter im Syrienkrieg Menschen zufügen, war das Motiv für eine 4-stellige Euro-Spende von Mitgliedern des Vereins "Keine Waffen vom Bodensee (KWvB)e.V.", an Dr. Adnan Wahhoud aus Lindau... (weiter)

Postkartenidylle

Der Bodensee ist schön, und so denkt kaum jemand an die Opfer. Man sieht die Toten nicht. Man hört die Schreie der Verletzten nicht.

In einem alten Buch steht: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind." Weiter